Seit der Öffnung der Strommärkte im Jahr 1998 gibt es mehrere tausend Anbieter. Die großen Stromkonzerne mussten sich damals also warm anziehen, denn man wußte zu diesem Zeitpunkt nicht genau, wie sich für sie die Lage ändern würde. Heute kann man jedoch sagen, dass es alle recht gut überlebt haben – allerdings stehen auch die großen Unternehmen immer mehr unter Druck, was ihr Angebot angeht.

Viele Menschen entscheiden sich auch heute noch für einen RWE Stromtarif, weil sie meinen, dass sie da einfach auf der sicheren Seite sind. Hier geht es dann wohl einfach darum, dass das Unternehmen auf eine lange Laufbahn zurück blicken kann und dass der Name mit auch mit einer gewissen Kompetenz verbunden wird.  Bei einem RWE Stromtarif geht es also nicht nur um den Strom selber, sondern auch um den Markennamen. Neben den Firmen Vattenfall, E.on und EnBW ist RWE einer der größten Stromanbieter auf dem deutschen Energiemarkt.

wechseln-button

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (required):

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Letzte Kommentare

  • Manuel says:

    Totale Überwachung und zudem Totale Bestrahlung bis zu 100x stärkere Strahlenbelastung im Gesamtha

  • Christian Vögtli says:

    Diese U-Bahn-Fahrtwind-Tourbine erinnert mich ein wenig an einen Perpetuum-Mobile-Versuch - zuminde

  • Keith says:

    "Vegane Schuhe, veganes Bier, nun auch noch veganen Strom" Ich finde das super :-)

stromtarife-vergleich.net

Stromtarife-vergleich.net bietet Ihnen News rund um Energie, Ökologie und Strompreisen.

Vergleichen Sie aus hunderten Stromanbietern für Ihre Region und sparen Sie jeden Monat bares Geld durch unseren kostenlosen Stromrechner.

Back to Top