Die großen Städte in Deutschland haben meistens einen eigenen Energieerzeuger, der teilweise seit Jahrzehnten die Stadt mit Strom, Gas und Wasser versorgt. Oft ist ein eigenes Kraftwerk vorhanden, das den Strom für die Stadt und teilweise auch für die umliegende Region liefert. Strom Stadtwerke ist manchmal auch ein Projekt einer Kommune, um die Verbraucher nicht im Wettbewerb an andere Energieversorger zu verlieren.

Die kommunalen bzw. regionalen Energieversorger stehen im Wettbewerb mit vielen anderen, teilweise auch bundesweit aktiven Energieversorgern. Die regionalen Energieversorger sind teilweise im Nachteil, weil sie ihren Strom aus einer einzigen Stromquelle, ihrem eigenen Kraftwerk, beziehen. Zunehmend kommt es jedoch auch vor, dass die Stadtwerke Strom zukaufen, weil sie den Strom gar nicht so günstig produzieren können, wie sie ihn einkaufen können. Manche Kommunen haben Projekte „Strom Stadtwerke“ gestartet, um die regionalen Verbraucher wieder ganz neu zu mobilisieren und zu binden. Vorteil der Stadtwerke ist, dass sie als Komplettversorger auftreten können.

wechseln-button

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (required):

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Letzte Kommentare

stromtarife-vergleich.net

Stromtarife-vergleich.net bietet Ihnen News rund um Energie, Ökologie und Strompreisen.

Vergleichen Sie aus hunderten Stromanbietern für Ihre Region und sparen Sie jeden Monat bares Geld durch unseren kostenlosen Stromrechner.

Back to Top