Demonstrationen für Klimaschutz und gegen Kohlekraftwerke

Am Wochenende fanden in Jänschwalde und Hanau große Demonstrationen gegen die Pläne von Vattenfall und Eon statt, die sich für den Erhalt, die weitere Nutzung sowie den Neubau von Kohlekraftwerken einsetzen. Unter den Demonstranten waren auch Vertreter und Mitglieder der Umweltorganisationen Attac und Greenpeace, von BUND und Nabu, Grüne Liga sowie Vertreter verschiedener Landeskirchen. In Jänschwalde protesierten sie im Speziellen gegen die Pläne zur Ausweitung der Lausitzer Tagebaue und den Neubau des Kraftwerkes. Unter dem Motto «Kohle nur noch zum Grillen» forderten sie den Stopp der Debatte, Energie weiterhin durch Kohlekraftwerken produzieren zu wollen.

Wenn es nach Reinhardt Hassa, Vorstandsvorsitzender von Vattenfall Europe Mining & Generation geht, der übrigens auch bei der Demo anwesend war, dann sei man doch schon auf einem guten Weg, denn nach seinen Angaben habe man seit 1990 rund 50 Millionen Tonnen Kohlendioxidausstoß eingespart. Außerdem setze man doch auf die neuen Technologien zur Abscheidung von CO 2, die die Bemühungen zur Erfüllung der Klimaziele entscheidend voranbringen würden. Doch hier muss man dazu sagen, dass diese erstens zu spät zum Einsatz kommen, um wirkungsvoll gegen den Klimawandel eingesetzt zu werden und zweitens würden sie nicht sazu beitragen, die Kohleproblematik zu entschärfen.

Vattenfall versucht indes weiterhin, sich seine Vorgehensweise schön zu reden, indem man von sich behauptet, „Verantwortung für den Klimaschutz zu übernehmen und an einem konstruktiven Dialog über die künftige Energieversorgung mit allen Akteuren interessiert zu sein“. Darüber hinaus geht man bei Vattenfall davon aus, dass die Abschaffung der Kohlekraftwerke „gefährlich für die sichere Rund-um-die-Uhr-Versorgung von Haushalten und Unternehmen mit Strom und Wärme sei“. Eine neue Art der Panikmache oder tatsächlich im Bereich des Möglichen? Jedenfalls kann man davon ausgehen, dass edn Energieriesen keine Mittel zu schade sind, um sie für die eigenen Interessen einzusetzen.

Weitere Artikel

Letzte Kommentare

stromtarife-vergleich.net

Stromtarife-vergleich.net bietet Ihnen News rund um Energie, Ökologie und Strompreisen.

Vergleichen Sie aus hunderten Stromanbietern für Ihre Region und sparen Sie jeden Monat bares Geld durch unseren kostenlosen Stromrechner.

Back to Top