Bayerns-Behördern wechseln auf Ökostrom

Seit Jahren ist Bayern das Atomstromland in Deutschland. Nun hat man sich den Umweltschutz auf die Fahnen geschrieben und will die Behörden mit erneuerbarer Energie versorgen.

Bis 2012 sollen Behörden und Hochschulen in Bayern auf Ökostrom umsteigen, wenn es nach dem Willen der Staatsregierung geht. Ab 2012 wird in staatlichen Ausschreibungen für die Stromanbieter als Bedingung aufgenommen, dass der Strom aus erneuerbaren Quellen kommen muss. “Das ist ein symbolischer Punkt mit einer gewissen Strahlkraft“, sagte Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU)

Auch Ministerpräsident Horst Seehofer will die Energiewende, hält aber gleichzeitig eine Aussöhnung mit der FDP nach dem Streit um Atomausstieg für nicht notwendig. Auf einem Energiegipfel will Seehofer am 27. und 28. Juni Kommunen, Wirtschaft und Energieunternehmen sprechen. Danach plant Seehofer eine Regierungserklärung im Landtag.

Weitere Artikel

Letzte Kommentare

stromtarife-vergleich.net

Stromtarife-vergleich.net bietet Ihnen News rund um Energie, Ökologie und Strompreisen.

Vergleichen Sie aus hunderten Stromanbietern für Ihre Region und sparen Sie jeden Monat bares Geld durch unseren kostenlosen Stromrechner.

Back to Top