Neues Gaskraftwerk für Hamburg?

Vattenfall baut zwei neue Biomasse-Kraftwerke

Anscheinend plant Vattenfall den Bau eines neuen Gaskraftwerkes in Hamburg. Grund dafür könnte die geplante Sondernutzungsgebühr für die Fernwärmeleitung Hamburg sein.

Wie wir bereits berichtet haben, plant der Hamburger Senat die Einführung einer Sondernutzungsgebühr, welche 3 bis 5 Mrd. Euro in die Kassen spülen soll. Das könnte Vattenfall zu teuer werden, wenn man die Fernwärme aus dem alten Kohlekraftwerk Moorburg nach Hamburg leiten würde. Deshalb plant das Unternehmen anscheinend ein neues, umweltfreundliches Gaskraftwerk in der Nähe der Müllverbrennungsanlage in Stellingen. Diese Anlage soll dann statt dem 50 Jahre alte Kraftwerk die Fernwärme für Hamburg liefern.

Die beiden Blöcke in Moorburg werden dann beide für die Stromerzeugung genutzt. Durch die Abschaltung der Atommeiler könnte diese Kapazität in Zukunft gebraucht werden. Auch könnte Vattenfall mit dem Bau der Anlage sein doch nicht so glänzendes „grünes Image“ etwas aufpolieren.

Weitere Artikel

Letzte Kommentare

stromtarife-vergleich.net

Stromtarife-vergleich.net bietet Ihnen News rund um Energie, Ökologie und Strompreisen.

Vergleichen Sie aus hunderten Stromanbietern für Ihre Region und sparen Sie jeden Monat bares Geld durch unseren kostenlosen Stromrechner.

Back to Top