Neuartiges Solarhybrid-System sorgt für Aufsehen

Nachdem das neuartige Solarhybrid-System des Solarunternehmens Solarhybrid aus Brilon in Westfalen schon bei der Intersolarmesse bestaunt wurde, stellt das Unternehmen sein neues System nun auch in acht weiteren deutschen Städten über 2.000 Händlern, Elektrikern und Installateuren vor.

Das besondere an diesem neuen System – es kann mit Hilfe der Sonne Wärme und Strom produzieren, das gab es in dieser Form bislang noch nicht. Auf diesem Wege können Heizkosten eingespart und mit der Einspeisevergütung auch noch Geld verdient werden. Die Hybridkollektoren haben den Vorteil, dass sie das gesamte Lichtspektrum der Sonne nutzen und somit Strom und Wärme erzeugen. Bei der bisherigen Technologie war dieser Bereich getrennt, da jeweils nur ein Teil des Lichtspektrums genutzt wurde.

Außerdem sorgt der integrierte Thermogenerator dafür, dass ein Teil der überschüssigen Sommerwärme des Wassers in Strom umgewandelt wird, was den Wirkungsgrad der Solarzellen praktisch erhöht und gleichzeitig einen Quantensprung in der Nutzung der Solarenergie dar stellt. So kann in den Sommermonaten rund um die Uhr Strom erzeugt werden, da die Wärme aus den Pufferspeichern über Nacht in Strom umgewandelt wird.

Das gute an dieser Erfindung – durch die Investitionen in Erneuerbare Energien können ja nicht nur die Kosten reduziert und vermieden werden, auch kommen sie durch das sanfte Zusammenspiel auch der Umwelt zu Gute und man wird unabhängiger von den alten Energien.

Posted by:

Christian Leo

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (required):

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Letzte Kommentare

stromtarife-vergleich.net

Stromtarife-vergleich.net bietet Ihnen News rund um Energie, Ökologie und Strompreisen.

Vergleichen Sie aus hunderten Stromanbietern für Ihre Region und sparen Sie jeden Monat bares Geld durch unseren kostenlosen Stromrechner.

Back to Top